Helene Zimmer

31Helene Zimmer wurde im Jahr 1935 im pfälzischen Odernheim geboren. Aufgewachsen im traditionsreichen Weingut Disibodenberg hat sie früh gelernt, wie man ohne große technische Unterstützung im Winzerhandwerk arbeitete.

In ihrem Buch „Erinnerungen eines Glückkindes“ beschreibt sie, wie unzählige Frauen, u.a. ihre Mutter, insbesondere während der Kriegsjahre ‘ihren Mann standen’. Schwerste körperliche Arbeit im Weinberg oder Weinkeller wurde nun mangels männlicher Arbeitskräfte zur Frauensache. 1955 wurde Helene Zimmer zur Weinkönigin der Naheregion gekürt.

weiterlesen im Internetbuch

Die Kommentare wurden geschlossen